Kein Versicherungsschutz bei der Concordia

Die Concordia verspricht in ihrer Werbung:

Weltweiter Versicherungsschutz

Ihr Rechtsschutz gilt zunächst einmal für Rechtsschutzfälle, die sich in Europa, in den Anliegerstaaten des Mittelmeeres, auf den Kanarischen Inseln, auf den Azoren oder auf Madeira ereignen.

Ob der Versicherer dieses Versprechen auch hält? Das sieht in der Praxis nicht danach aus:

Wir können Ihnen aufgrund § 2 Abs. 1 a) ARB leider keinen Kostenschutz bestätigen.
Unser Kunde wohnt in 15732 Schulzendorf, die Tat wurde in Oberhausen begangen.

schreibt uns die Concordia am 5.11.2008.

Nur der Vollständigkeit halber weise ich noch darauf hin, daß der Versicherer es nicht für nötig hält, uns die Zuordnung dieses Schreibens zu ermöglichen: Kein Aktenzeichen, keine Mandatsbezeichnung, keine Name des Versicherungsnehmers. Nichts.

Das ist die Qualität der Concordia, wie wir und viele andere Rechtsanwälte sie seit Jahren kennen. Und deswegen noch einmal der Rat: Wenn man die Wahl hat – dann bitte nicht die Concordia.

4 Responses to “Kein Versicherungsschutz bei der Concordia”

  1. Dann ist das Schreiben möglicherweise gar nicht für Sie 😉

  2. RA Feske sagt:

    Beim ersten Lesen habe ich schallend gelacht. Eine Absurdität ersten Ranges, die ich (bisher) noch nicht einmal der Concordia zugetraut hätte.
    Beim zweiten Lesen habe ich überlegt, ob das eine besondere Form niedersächsischen Humors sein könnte.
    Beim dritten Lesen bin ich zu der überzeugung gelangt: Das meinen die ernst.

    Im Moment durchforsche ich die mir zugänglichen Archive um herauszufinden, wann sich Nordrhein-Westfalen aus dem deutschen Staatsgebilde abgespalten und für unabhängig erklärt hat. Das Brandenburg noch ein Teil Deutschlands ist, weiss ich hingegen aus eigener täglicher Anschauung.

  3. […] noch das RSV-Blog mit seeeehr interessanten Artikeln zu den einzelnen Rechtschutzversicherungen. – Meine RSV ist auch dabei. Hätte ich das bloß mal vorher […]

  4. Kessler sagt:

    also ich kann nur sagen, dass ich bei Concordia das gleiche erlebt habe, die Kosten wurden nicht übernommen. Wie mir Concordia mitgeteilt hat, sieht die Versicherung keinen Rechtsschutzfall und wenn es sich um Rechtsfragen handelt (es ging um Arbeitsvertrag) dann übernimmt Concordia keine Kosten. 2 Wochen später hat mir Concordia die Rechtsschutzversicherung gekündigt. Deswegen kann ich wirklich von Concordia abraten.